VIK-Stellungnahme zum Entwurf einer Verordnung zur Einführung von Ausschreibungen für KWK-Anlagen und innovative KWK-Systeme (Stand 19. April 2017)

Einleitung

Am 19. April wurde uns der Entwurf der Verordnung zur Einführung von Ausschreibungen für KWK-Anlagen und innovative KWK-Systeme vom Bundeswirtschaftsministerium übermittelt. Den Ländern und Verbänden wird dazu im Rahmen der Anhörung die Möglichkeit einer Stellungnahme eingeräumt. Von dieser Möglichkeit macht der VIK gerne Gebrauch.

Kernpunkte der Stellungnahme

  • Die Höhe der Sicherheitsleistungen ist zu hoch angesetzt
  • Die Pflicht zur Vorhaltung einer kompletten elektrischen Wärmeversorgung bei innovativen KWK-Ausschreibungen erachtet der VIK als nicht zielführend
  • Einbeziehung von industrieller Abwärme als Wärmebereitstellung für innovative KWK-Systeme

Zur gesamten Stellungnahme