72. VIK Jahrestagung

Industrie & Klimaschutz – Nicht auf das Ob, sondern das Wie kommt es an!

Am 23. Oktober 2019 findet die 72. VIK Jahrestagung statt. Bereits am Vortag, den 22. Oktober trifft man sich zu einem geselligen Auftaktabend in geselliger Atmosphäre.

Die Jahrestagung ist ein etabliertes Forum für Informationen und Austausch der VIK Mitgliedsunternehmen mit Vertretern aus der Politik, Führungs- und Fachkräften mit Verantwortung für Energie, Finanzen und Unternehmensentwicklung sowie mit Organisationen, Verbänden, Unternehmens- und Rechtsberatungen.

Die Jahrestagung richtet sich an Vertreter:

  • energiekostensensibler Unternehmen aus Industrie und Gewerbe,
  • von Energieversorgungsunternehmen und Energiedienstleistern,
  • der Politik und Behörden sowie
  • von Wirtschafts-, Strategie- und Rechtsberatungen sowie -kanzleien.

Referentenzusagen liegen uns u.a. bereits vor von: Andreas Feicht, Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Dr. Günter Hilken, VIK-Vorsitzender, Prof. Dr. Manfred Fischedick, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie & IN4Climate.NRW; Dr. Bernd Wenzel, Leiter, Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI) sowie Dr. Patrick Graichen, Direktor Agora Energiewende.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung unter https://www.vikjahrestagung.de/.