Veranstaltung VIK-aktuell „Energieversorgungsstrategie NRW – eine Blaupause für die Bundespolitik?“

Der Ausstieg aus der Kohleverstromung soll noch in diesem Jahr gesetzlich verankert werden. Welche Auswirkungen dies auf die Versorgungssicherheit in Deutschland haben wird, wollen wir mit Ihnen diskutieren am

 

Am       Mittwoch, 9. Oktober 2019

Von      09:30 – 12:00 Uhr (Einlass ab 09:00 Uhr)

In            Neuss

 

Für die Industrie, einem der wichtigsten Partner beim Klimaschutz, ist eine gesicherte, bezahlbare Energieversorgung essen­tiell. Das Wirtschaftsministerium NRW hat dies erkannt und in der Energieversorgungsstrategie NRW Lösungswege skizziert.

Herr Michael Gessner, Abteilungsleiter Energie im Wirtschaftsministeriums NRW wird die Energieversorgungsstrategie NRW im Rahmen der Veranstaltung vorstellen. Im Anschluss diskutiert Frau Barbara Minderjahn, Hauptgeschäftsführerin des VIK, mit ihm, Herrn Prof. Dr. Bettzüge, Direktor des Energiewirtschaftlichen Instituts in Köln und Herrn Volker Backs, Geschäftsführer der Hydro Aluminium Rolled Products GmbH / Hydro Aluminium Deutschland GmbHinwieweit die hier benannten Handlungsfelder Blaupause für die Bundespolitik werden könnten und sollten.

Für Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Frau Claudia Bergholz, Tel.: 030 – 21 24 92-0 oder E-Mail: c.bergholz@vik.de.