Parlamentarischer Abend des VIK und MAN Energy Solution SE

„CCU/S, Wasserstoffhochlauf, Wertschöpfung, Versorgungssicherheit, Klimaneutralität – Made in Germany“

Der VIK und MAN Energy Solutions SE möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen, um Chancen und Möglichkeiten der CO2-Kreislaufwirtschaft in und für Deutschland zu erörtern, politische und regulatorische Barrieren identifizieren, diskutieren und gemeinsam einen Weg zu einer nachhaltigen CO2-Strategie in Deutschland erarbeiten.

Wir möchten aufzeigen, dass neben der bestehenden Notwendigkeit für die Speicherung von schwer vermeidbaren Emissionen, die Sicherstellung von Negativemissionen und für eine CO2-Kreislaufwirtschaft auch die nötige Technologie bereits ausgereift und in Deutschland produziert wird. Mithilfe gezielter regulatorischer Rahmenbedingungen können diese Pole auch in Deutschland zusammengeführt und effektiv zum Klimaschutz, zum Wasserstoffhochlauf und schließlich zur Versorgungssicherheit beitragen.

Hierzu möchten wir Sie zu unserer gemeinsamen Podiumsdiskussion am 17. Mai 2022 um 18:30 Uhr ​​​​​​​in den Berliner Standort der MAN Energy Solutions SE in der Egellsstraße 2113507 Berlin und einer anschließenden Besichtigung der Produktionsanlage für Prozessgasverdichter herzlich einladen.

Es diskutieren:

  • Bettina Stark-Watzinger, Bundesministerin für Bildung und Forschung
  • Torgeir Larsen, Botschafter des Königreichs Norwegen
  • Bernhard Kluttig,  Abteilungsleiter Industriepolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
  • Dr. Lukas Köhler MdB, stellv. Vorsitzender FDP-Fraktion
  • Robin Mesarosch MdB, SPD-Fraktion, Berichterstatter CCU/S
  • Dr. Markus Steilemann, CEO, Covestro AG
  • Gilles Le Van, Aufsichtsratsvorsitzender, Air Liquide Deutschland GmbH
  • Dr. Uwe Lauber, CEO und CTO, MAN Energy Solutions SE

Moderiert wird die Diskussion von Christian Seyfert, Hauptgeschäftsführer VIK Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft e.V.

 

Programm:

18:00 Uhr         Einlass

18:30 Uhr         Begrüßung  Dr. Markus Röhner, Werksleiter MAN Energy Solutions SE Berlin und Dr. Uwe Lauber, CEO MAN Energy Solutions SE

18:50 Uhr         Impuls Bettina Stark-Watzinger, Bundesministerin für Bildung und Forschung

19:00 Uhr         Podiumsdiskussion

20:30 Uhr         Empfang und Möglichkeit zur Führung durch die Produktionsline und Testzentrum

Jetzt anmelden »