Themen & Positionen

Industrie im globalen Wettbewerb

Deutschland profitiert als Exportland von der Globalisierung. Fast die Hälfte des bundesdeutschen Bruttoinlandprodukts wird über den Export erwirtschaftet. So verbucht Deutschland dadurch einen der höchsten globalisierungsbedingten Zuwächse beim Bruttoinlandsprodukt pro Kopf. Mit dieser beachtlichen Leistungskraft haben die Unternehmen nicht zuletzt einen großen Anteil an Wohlstand, wirtschaftlicher Stärke und umweltorientiertem Handeln in unserem Land.

Mehr zum Thema

Industrie im Wandel

Die Industrie für die Zukunft wird kohlenstoffneutral sein. Wer jetzt die Technologien für die Dekarbonisierung entwickelt, wird den Wettbewerb um die industrielle Zukunft gewinnen. Überall wird daran geforscht und entwickelt – die deutsche Industrie steht dabei mit an der Spitze. Es braucht den kreativen Wettbewerb und alle Freiheiten, neue Wege zu gehen und Rahmenbedingungen aus der Politik, damit aus Ideen auch Businessmodelle werden können.

Mehr lesen

Stellungnahmen

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellsten Stellungnahmen und Positionspapiere des VIK zusammengestellt. Sie basieren auf den Ergebnissen unserer Gremienarbeit und der darin versammelten Fach- und Sachkompetenz, der Erfahrung der dort vertretenen Mitgliedsunternehmen sowie der Arbeit unserer Verbandsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Frühere Stellungnahmen und Positionspapiere finden Sie übersichtlich zeitlich gegliedert im Archiv.

Zu den Stellungnahmen

Stellungnahmen

Stellungnahmen zu den unterschiedlichsten Themen erhalten Sie in dieser Rubrik.

16. Mai 2024

VIK and IFIEC Europe Joint Response to the Communication of the European Commission on the EU climate target for 2040

VIK German Association of Industrial Energy Consumers welcomes the opportunity to provide feedback on the Communication of the European Commission […]

zur Stellungnahme
30. April 2024

VIK-Stellungnahme zum Wasserstoffbeschleunigungsgesetz

Gesetz zur planungs- und genehmigungsrechtlichen Beschleunigung der Er-zeugung, der Speicherung und des Imports von Wasserstoff (Wasserstoffbeschleunigungsgesetz) Allgemein Das Bundesministerium für […]

zur Stellungnahme
30. April 2024

Stellungnahme zum Referentenentwurf des Bundesministeriums der Finanzen: Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung und zum Bürokratieabbau im Strom- und Energiesteuerrecht

Grundsätzliches Der VIK begrüßt, dass die Regierung im Handlungsfeld Bürokratieabbau tätig wird. Allerdings geht dieser Entwurf an einigen für die […]

zur Stellungnahme
12. April 2024

VIK und VCI: Stellungnahme zum Greenpaper zur Transformation der Gas-/Wasserstoff-Verteilernetze

Im Zuge der Dekarbonisierung der Energieversorgung erarbeiten BMWK und Bundesnetzagentur (BNetzA) einen neuen Ordnungs- und Regulierungsrahmens für die Gas- und […]

zur Stellungnahme
22. März 2024

Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Kohlendioxid-Speicherungsgesetzes

Allgemein Der VIK begrüßt den Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Kohlendioxid-Speicherungsgesetzes (nachfolgend KSpG-E) und die darin enthaltenen Maßnahmen […]

zur Stellungnahme
22. März 2024

Eckpunkten der Bundesregierung für eine Carbon Management Strategie: Ein wichtiger Schritt für den Klimaschutz in der Industrie

I. Allgemein Die deutsche Industrie steht im Zuge der Transformation vor großen Herausforderungen. Deutschland hat sich das Ziel gesetzt, bis […]

zur Stellungnahme
04. Januar 2024

Position Paper on the EU consultation “Revised Delegated Regulation as regards transitional Union-wide rules for harmonised free allocation of emission allowances (FAR-Regulation)”

The German association of industrial energy consumers (VIK e.V.) welcomes the opportunity to provide feedback on the Commission draft Delegated […]

zur Stellungnahme